Auch in diesem Jahr war die Messe "Hund & Pferd" in Dortmund wieder ein Anziehungspunkt. Vom 13. bis 15.10.2017 konnten sich die interessierten Tierfreunde über die Vielfältigkeit der Angebote einen umfassenden Überblick verschaffen.

Zahlreiche...

Mehr Infos

Mitte September fand die Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes der Tierbestatter e.V. (BVT) in Dortmund statt. Im Vorfeld hat der BVT eine Ausstellung zu Tierbestattungszubehör auf dem Gelände der Tierbestatter für Dortmund ausgerichtet.

Hersteller...

Mehr Infos

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 16. September 2017 um 15:00 Uhr in Dortmund statt. Am Freitag, 15.09.17 können Interessierte sich zu unserem Stammtisch einfinden; am Samstag um 11:00 Uhr stellen verschiedene Aussteller ihr...

Mehr Infos

Vierbeinige Weggefährten sind für manche die besseren Menschen, für viele ein vollwertiges Familienmitglied. Da ist eine würdevolle Beisetzung am Ende des gemeinsamen Weges Ehrensache.

Mehr Infos

Deutschlandweit haben viele Friedhofsgärtner die Friedhöfe zu den Totengedenktagen mit lila Kerzen geschmückt, um hier ein Zeichen für unsere Erinnerungskultur zu setzen.

Mehr Infos

Es ist ein Fortschritt, über den sich nicht nur der Bundesverband der Tierbestatter e.V. (BVT), sondern vor allem viele Pferde-, Esel- und Maultier-Halter sicherlich freuen dürfen. Ab dem 17. Februar 2017 können Equiden endlich auch in Deutschland...

Mehr Infos

Für einen katholischen Friedhof im Aachner Stadtteil Mülhausen gibt es eine Ausnahmegenehmigung, dass ein Rentner mit seinem Dackel beerdigt werden darf. Die WAZ berichtete am 14.05.2016 darüber.

Es ist ein gutes Zeichen, daß sich auch das Bistum Köln...

Mehr Infos

Unser Vorstandsmitglied, Gert Buttgereit, besuchte im April die Edelsteinmanufaktur "Mevisto" in Kirchham in Österreich.

Dort werden aus biogenen Material (z.B. Kremierungsasche, Haare usw.) nach einem speziellen Verfahren personalisierte Edelsteine...

Mehr Infos

Die Verbraucherinitiative Bestattungskultur, Aeternitas e. V. hat eine Umfrage zur Bestattungskultur in Auftrag gegeben.

Mehr Infos

Auch in Offenbach überlegen die Kommunalvertreter auf Betreiben des örtlichen Tierschutzvereins, einen Tierfriedhof auf einem kommunalen Gelände einzurichten. Die Frankfurter Rundschau berichtete am 5. April 2016 darüber.

Mehr Infos

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland zwei Friedhöfe eröffnet, auf dem Menschen und Tier gemeinsam bestattet werden können. Nun wird in Neu-Isenburg versucht, ein brachliegendes Gräberfeld zu einem Tierfriedhof umzuwidmen. Aber es wird abgelehnt....

Mehr Infos

Man sollte davon ausgehen, dass es Konsens in unserer Gesellschaft ist, dass Heimtiere (Hunde, Katzen und andere) Sozialpartner in den Familien sind und eine entsprechende Aufmerksamkeit verdienen. Das gilt auch für die verstorbenen Tiere. Viele...

Mehr Infos